Führungskompetenz

Bewusst Führen


Diese Seminarmodule fördert erfahrene Führungskräfte beim Ausbau ihrer Führungskompetenz und bietet aufstrebenden Führungskräften das erforderliche Handwerkszeug, um sich auf eine solche Position ideal vorzubereiten. In zwei aufeinander folgenden Bausteinen lernen die Teilnehmer Schritt für Schritt ihren persönlichen Führungsstil kennen und konsequent zu leben. 

Ein speziell entwickelter Outdoor-Block bietet für alle angehenden Führungskräfte die Gelegenheit, im Kontakt mit den anderen Teilnehmern, das gelebte Führungsverhalten zu überprüfen und bei Bedarf zu korrigieren. Alle Themen und Inhalte der Ausbildung werden individuell auf die Stellenbeschreibungen und den Kompetenzrahmen Ihres Unternehmens angepasst.  Mit dieser Maßnahme schaffen Sie eine langfristige Perspektive für Ihre Mitarbeiter und eine hohe Identifikation mit Ihrem Unternehmen.



Führungskompetenz

Modul  A

 

Die Teilnehmenden sind in der Lage anhand eigener Praxisbeispiele ihre Rolle als Führungskraft zu definieren, das eigene Führungsverhalten zu reflektieren und gegebenenfalls zu optimieren. Sie wissen um ihren Einfluss auf die Lebensqualität und Effizienz im Unternehmen.

 

Seminarinhalte:

  • Welche Erwartungen werden an mich als Führungskraft gestellt und wie gehe ich damit um?
  • Welche Bedeutung haben meine eigenen Werte und Normen im Alltag und wie kann ich mit diesen im Umgang mit Mitarbeitern bewusst umgehen
  • Wie organisiere ich mich und mein Team?
  • Wie kann ich eine optimale und nachhaltige Nutzung der eigenen Ressourcen gewährleisten?

Führungskompetenz

Modul B

 

Hier erkennen die Teilnehmenden die Wirksamkeit Ihrer Führungsinstrumente und insbesondere Ihres Führungsverhaltens anhand eines Outdoor-Trainings. Sie leiten selbstständig Reflexionsprozesse ein und optimieren zielgerichtet die Gruppenprozesse.

 

Seminarinhalte:

  • Welche Bedeutung haben für mich Vereinbarungen in Maßnahmenplanungen?
  • Wie erleben mich andere als Führungskraft?
  • Wie kann ich Gruppenprozesse bewusst steuern und das Arbeitsergebnis optimieren?
  • Welche Voraussetzungen und Faktoren erfolgreicher Zusammenarbeit gibt es?
  • Wie entsteht Motivation und welche Möglichkeiten habe ich diese zu beeinflussen?

 



Seminarrahmen

 

Zwei Seminarmodule mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Unternehmen.

Die Gesamtdauer beträgt 8 Seminartage.

Seminarbeginn:  am 1.Tag um 10:00 Uhr

Seminarende:     am 4.Tag um 15:00 Uhr

 

Termine

  • 22.-25.02.2022  Modul A  
  • 23.-27.08.2022  Modul B