Konfliktkompetenz

Konfliktverhalten erleben 


In unserem Heranwachsen stiften Konflikte ein Gefühl für die eigenen Grenzen und  der persönlichen Identität und sie motivieren zur persönlichen Weiterentwicklung. Aber es sind auch diese Erfahrungen, die unser Konfliktverhalten nachhaltig prägen. Auch in einzelnen Organisationen und unserer Gesellschaft finden wir gelebte Konfliktkultur. Aber was ist denn ein Konflikt nun genau, und was  ist es, was uns an Konflikten so verunsichert? 

Zielgruppe:

Alle die sich mit ihrem eigenen Konfliktverhalten auseinandersetzen möchten.

 

Ziele:

 

Die Teilnehmenden erkunden ihr eigenes Konfliktverhalten und lernen die Auswirkungen im Gruppenkontext kennen. In der Reflexion des eigenen Verhaltens werden Nutzen und Begrenzungen erkannt und aktiv entwickelt.

Inhalte:

  • Welches typische Verhalten nutze ich in schwierigen Situationen?
  • Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, dass ich mich auf einen Konflikt einlassen kann?
  • Wie schaffe ich Nähe und Vertrauen im Konflikt?
  • Was ist mein persönlicher Konfliktstil?
  • Wie kann ich Konflikte zur Weiterentwicklung und Intensivierung der Zusammenarbeit nutzen?

 



Seminarrahmen

 

Ein Seminarmodul mit Teilnehmern aus unterschiedlichen Unternehmen.

Die Gesamtdauer beträgt 4 Seminartage.

Seminarbeginn:  am 1.Tag um 10:00 Uhr

Seminarende:     am 4.Tag um 15:00 Uhr

Termine

  • 05.-08.04.2022 
  • 06.-09.09.2022